Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume

Haben Sie ein kleines Haus, das nicht genug Platz zum Aufbewahren von Dingen hat? Dann müssen Sie unter einem ewigen Durcheinander leiden. Es ist schwer, einen Raum zu lieben, der vollständig unter seinen Sachen versteckt ist. Lassen Sie uns versuchen, dieses Problem zu lösen. Speziell für Sie haben wir die besten Empfehlungen für kleine Wohnungen zusammengestellt.

Wählen Sie ein kleines Möbelstück

Kleine Möbelstücke liegen jetzt im Trend. Sie sparen ein paar kostbare Zentimeter ein. Wenn Sie hoffen, die Fläche, die Ihre Möbel einnehmen, zu minimieren, sind diese kleinen Möbelstücke ideal für Sie. Wir raten Ihnen, eine kräftige und helle Farbe zu wählen, um das Interieur noch eindrucksvoller wirken zu lassen.

Multifunktionale Artikel kaufen

Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume




Denken Sie bei der Auswahl von Möbeln für Ihr Zuhause darüber nach, ein paar multifunktionale Gegenstände zu kaufen. Beispielsweise kann der auf dem Foto gezeigte Tisch sowohl als Schreibtisch als auch als Billardtisch verwendet werden. Dies ist ein sehr wertvoller Teil des Innenraums, der Spiel und Arbeit verbindet. Und das minimalistische Design ist eindeutig vom skandinavischen Stil inspiriert.



Sehen Sie unter Ihrer Treppe nach.

Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume


Unter Ihrer Treppe finden Sie mit Sicherheit eine Menge vergeudeten Platz. Wenn Sie eine Reparatur durchführen wollen, warum denken Sie nicht darüber nach, sie zu verwenden? Wenn Sie die Treppe in Schubladen verwandeln, können Sie den Stauraum in Ihrem Haus erheblich vergrößern. Diese Designlösung sieht stilvoll und einzigartig aus.

Oberflächen duplizieren

An Orten, an denen sich Dinge ansammeln und durcheinander bringen (wie z.B. Arbeitsplatten), hilft dieser Trick, die Fläche zu verdoppeln. Regale erzeugen sofort neue Oberflächen. Wenn Sie ein paar Dinge dorthin verlegen, können Sie eine Unordnung verhindern.

Erstellen einer Funktionsecke

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Ihr Hab und Gut in ein interessantes Innendesign verwandelt werden kann, anstatt eine Unordnung zu machen. Setzen Sie sie einfach an einem Ort zusammen, wie eine kleine Ecke. Auf diese Weise können Sie in jedem Raum einen attraktiven Akzent setzen.

Hängen Sie die Töpfe auf

Lassen Sie uns für eine Weile in die Küche gehen. Der größte Nachteil sind hier die lästigen Töpfe und Pfannen. Es ist fast unmöglich, sie irgendwo ordentlich zu platzieren. Aber man sollte nicht jeden Tag mit ihnen kämpfen. Installieren Sie einfach eine spezielle Aufhängung, die die Küche in Ordnung hält.

Verlieren Sie nicht Ihren Platz.

Es ist die goldene Regel der kleinen Häuser. Sie können es sich nicht leisten, Platz zu verlieren. Dieses große Gewölbe lässt sich leicht in ein gemütliches Bett verwandeln. Die Leuchte ist auch vielseitig: Sie können sie an die Wand schieben.

Miniaturfächer erstellen

Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume





Diese Designer-Rettungsweste wird für jedes Heim nützlich sein. Eine ganze Reihe von Ablagefächern ist besser als ein großer Block. Erstellen Sie mehrere Schubladen, in denen Sie Ihre Sachen ordentlich aufbewahren können.






Verstecken Sie Ihre Kleidung nicht.

Traditionelle hölzerne Garderoben verdunkeln den Raum. Es lässt die Räume noch kleiner erscheinen, als sie tatsächlich sind. Offene Kleiderständer vergrößern optisch den Platz. Sie können Kleiderbügel aufheben oder eine elegante und mobile Version wie auf dem Foto kaufen.

Einen kompakten Speisesaal einrichten

Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume





Dies ist eine wirklich geniale Option, mit der Sie Ihren Freiraum vergrößern können, ohne an Funktionalität sparen zu müssen. Ein solch kompaktes Möbelstück ist wirklich vielseitig, da es sich leicht in einen schicken Tisch verwandeln lässt.





Heben Sie die Nischen hervor

Kahle Nischen sind ein großer Konstruktionsfehler. Viele Leute denken, dass sie auf diese Weise mehr Raum schaffen. Tatsächlich haben leere Nischen den gegenteiligen Effekt. Es ist besser, einen schönen Bereich mit verschiedenen dekorativen Elementen zu gestalten. Sie werden es bestimmt nicht bereuen.

Lagerbetten auswählen

Eine der einfachsten Entwurfsideen für kleine Häuser ist ein Bett und ein Stauraum in einer Flasche. Das Möbelstück kombiniert einen großen Stauraum und ein funktionales Doppelbett. Sie werden begeistert sein!

Heben Sie den Schuhregal an

Der aus Kupferrohren gefertigte Schuhregal ist die Verkörperung des schicken Industriedesigns. Es ist perfekt für ein kleines Zimmer. Wenn Sie viele Schuhe haben, ist es besser, sie nicht auf dem Boden zu lagern, sondern sie auf einen vertikalen Ständer zu stellen.

Eine versteckte Arbeitsplatte hinzufügen

Wenn Sie Ihre Leidenschaft für das Kochen wegen der lästigen kleinen Küche nicht voll zum Ausdruck bringen können, dann wird Ihnen diese Designer-Rettungsweste sicherlich gefallen. Sie können eine unbenutzte Schublade in eine verborgene Arbeitsplatte verwandeln. Diese einfache Methode erlaubt es Ihnen, den Ihnen zur Verfügung stehenden Platz optimal zu nutzen!

Klappmöbel kaufen

Faltmöbel sind perfekt für Menschen, die den Raum in ihren nicht allzu geräumigen Wohnungen erweitern möchten. Wenn es um kleine Räume geht, ist Funktionalität das Wichtigste. Mit faltbaren Einrichtungsgegenständen kommen Sie sicher nicht zu kurz.

Transparenz verwenden

Undurchsichtige Möbel schränken Ihr Zuhause nur dann optisch ein, wenn sie Ihr Sichtfeld einschränken. Wenn möglich, kaufen Sie Inneneinrichtungsgegenstände aus Glas, um den gesamten Raum, den Sie haben, hervorzuheben.

Verstecken Sie die Elektronik.

Es ist nichts falsch daran, Technik zu lieben, aber das Haus riskiert, wegen der verschiedenen Drähte, Kabel und Anschlüsse chaotisch auszusehen. Anstatt sie offen zu lassen, verstecken Sie alles in einer Schublade mit eingebauter Ladestation.

Minimieren Sie den Arbeitsbereich

Anstatt einen Desktop in voller Größe zu installieren, sollten Sie über die Schaffung eines kompakten Arbeitsbereichs nachdenken. Dieses Schreibtischregal sieht völlig unauffällig aus, ist aber auch sehr praktisch für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten.

Bitte beachten Sie das Mezzanine-Bett

Wenn Sie in einem Atelier wohnen, nimmt das Bett wahrscheinlich den ganzen Platz ein und lässt wenig Platz für etwas anderes. Warum nicht über ein modernes Mezzaninbett nachdenken? Diese Gestaltungsidee ermöglicht es Ihnen, Platz freizumachen und gleichzeitig Ihr Zuhause praktisch zu halten.

Mobile Sachen kaufen

Dieser Beistelltisch auf zwei Ebenen wird der Hauptlagerplatz in Ihrem Haus sein. Das Hauptmerkmal dieses Artikels ist seine Mobilität: Sie können ihn bei Bedarf in andere Räume bringen.

Probieren Sie die versteckten Regale aus

Natürlich ist die naheliegendste Lösung für das Problem, Dinge in einem kleinen Haus aufzubewahren, das Regal. Leider können sie wegen der Fülle der Gegenstände anfangen, unordentlich auszusehen. Unterschätzen Sie also nicht die versteckten Regale in kleinen Räumen. Sie verändern alles.

Aufwertung der Holztreppe

Kleiner Raum: 25 Designlösungen für kleine Räume






Wenn Sie mit Quasten vertraut sind, können Sie versuchen, eine alte Holztreppe zu renovieren. Streichen Sie es einfach und verwandeln Sie es in einen hellen Kleiderständer.






Experiment mit dem Weltraum

Kreativität ist sehr wichtig, wenn es darum geht, kleine Räume zu erweitern. Wenn Sie bereit sind, mit innovativen Ideen zu experimentieren, können Sie all den Raum, der Ihnen zur Verfügung steht, bereichern. Sehen Sie sich zum Beispiel diese drei Etagenbetten an. Dank der vorteilhaften Lage wird der geringe Raum maximal genutzt.

Teilen und erobern

Leiden Sie unter der Verwirrung, verschiedene Dinge zu speichern? Die Trennwände revolutionieren Ihre Kisten und Schränke. Wenn Sie sie selbst herstellen wollen, können Sie Recyclingholz oder sogar geschliffenen Trockenbau verwenden.

Schaffen Sie einen gemütlichen Ort zum Lesen

In einem kleinen Haus ist es auch möglich, einen bequemen Platz zum Ausruhen zu organisieren, obwohl es auf den ersten Blick unmöglich erscheint. Sie haben vielleicht nicht genug Platz für einen separaten Lesesaal, aber es gibt sicherlich Platz für eine gemütliche kleine Ecke. Ein bequemer Platz am Fenster erlaubt es Ihnen, sich ruhig hinzusetzen, über weltliche Probleme nachzudenken und natürlich Ihren Lieblingsroman zu lesen.

Related Post